Was denkst du?

»Was denkst Du?«
»Ich denke … nichts.«
»Warum nicht?«
»Ich weiß nicht. Es ist wohl besser so. Nicht nachdenken, einfach machen, wie es sich für einen guten Soldaten gehört.«
»Du musst doch eine eigene Meinung haben!«
»Muss ich? Warum? Warum kann ich nicht einfach sein; ohne zu denken.«
»Jetzt stell dich nicht so an. Komm schon, was denkst Du?«
Er kniff die Augen zusammen und mit dem eingeschränkten Sichtfeld erhöhte sich die Lautstärke des Rauschens in seinen Ohren. Er schwieg.
»Jetzt sag schon, was denkst du?«
Er riss die Augen auf, das Rauschen verschwand schlagartig, und zeigte auf ihr gelbes Kleid.

No Comments

Leave a Comment

Please be polite. We appreciate that.
Your email address will not be published and required fields are marked